weather-image
22°

Sammlung für die Typisierung, die am 28. September stattfindet

Glücks-Spendenschweine für Arno

Barntrup. Die Eltern aus dem Kindergarten Zauberkiste haben gemeinsam mit ihren Kindern Glücks-Spendenschweine für den an Leukämie erkrankten 13-jährigen Arno (wir berichteten) gebastelt.

veröffentlicht am 21.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:41 Uhr

270_008_6613881_wvh_2609_Spendenschweine_DSCF4697.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Kinder wissen von Arnos Erkrankung und möchten Arno mit dieser Aktion unterstützen.

Die kleinen Glücksschweine zogen kurzfristig in den Kindergarten Zauberkiste ein und wurden von den Kindern und Erziehern zum sofortigen Wiedererkennen in leuchtendem Pink angemalt.

Dann machten sich die Kinder mit den Glücks-Spenden-Schweinen auf den Weg und fragten bei vielen Barntruper Geschäftsleuten, ob sie ein Spenden-Schwein aufstellen dürfen. Ebenso wurden die auffallenden Spenden-Schweine in Hillentruper Geschäften von den Kindern aus Arnos Kinderwohngruppe verteilt.

Die Kunden haben nun die Möglichkeit, auch mit Kleinstbeträgen die Typisierungsaktion der DKMS am Samstag, 28. September, im Gymnasium Barntrup zu unterstützen. Denn Arno sucht dringend nach einem passenden Stammzellspender. Jede Typisierung kostet rund 50 Euro, da zählt jeder Euro, auch wenn er nicht direkt Arno, sondern vielleicht einem anderen Leukämiepatienten zugutekommt. Die Eltern und Kinder danken für jede Schweinchen-Fütterung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?