weather-image
Neue Ausstellung ist bis September zu sehen

Glaskunst im Kurpark

Bad Pyrmont (red). Morgen um 15 Uhr lädt das Staatsbad Pyrmont zur Vernissage in den Kurpark ein. Im „Malerwinkel“ entsteht seit gestern eine Ausstellung mit gläsernen Kunstwerken von 22 nationalen und internationalen Künstlern, die dort bis Ende September zu sehen sein wird.

veröffentlicht am 08.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 15:21 Uhr

270_008_4272373_pn173_0904.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Es ist eine Glaskunstausstellung, die ihresgleichen sucht und nicht finden wird“, verkündet das Staatsbad selbstbewusst. „Denn die Zusammenstellung der Werke ist exquisit, die Vielfalt der unterschiedlichen Formsprachen und Wirkungsweisen gewaltig“, heißt es in der Ankündigung. So sieht man traditionelle Glasmalerei, Siebdrucke, Malerei mit Platin, Ätzungen und Mattierungen, Airbrush-Arbeiten, um nur einige Techniken zu nennen. Für die Ausstellung verantwortlich zeichnet die weltweit tätige Glasgestaltungsmanufaktur „glas + räume GmbH“ aus Paderborn. „Durch die Sicherheitsglasherstellung wird aus dem Naturmaterial ein äußerst robuster und kostbarer Baustoff, der individuell gestaltbar und somit vielseitig einsetzbar ist“, so David Arngold von glas-räume.

David Arngold (links) baut seit gestern mit seinen Mitarbeitern im Kurpark die Glaskunst-Ausstellung auf.

Foto: ein



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt