weather-image
16°

Geschichte der Landesbibliothek

Detmold. Die inzwischen 27. Ausgabe der Reihe „Lippische Kulturlandschaften“ des lippischen Heimatbundes beschäftigt sich mit der Geschichte der lippischen Landesbibliothek, die in diesem Jahr auf eine 400-jährige Vergangenheit zurückblicken kann. Sie ist von dem ehemaligen Bibliotheksdirektor und Autor dieser Ausgabe, Detlev Hellfaier M.A. (2. v. li.), gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des lippischen Heimatbundes, Dr. Stefan Wiesekopsieker (re.), dem stellvertretenden Leiter der Landesbibliothek, Dr. Joachim Eberhardt (li.), jetzt präsentiert worden. In der Publikation dokumentiert Detlev Hellfaier chronologisch die Ursprünge und Veränderungen der Institution von einer Fürstenbibliothek zu einer modernen Regionalbibliothek mit landesbibliothekarischen Funktionen. Auch die Personen, die in der Geschichte der Landesbibliothek eine Rolle gespielt haben, wie zum Beispiel Fürstin Pauline oder Otto Preuß, der die lippische Landesbibliothek 52 Jahre leitete, werden näher dargestellt. Der lippische Heimatbund dankt dem Landesverband Lippe und der NRW-Stiftung für die finanzielle Unterstützung dieser Publikation. Die Kulturlandschaft ist zum Preis von 2,50 Euro im Kreishaus in Detmold erhältlich oder über www.lippischer-heimatbund.de zu bestellen.

veröffentlicht am 20.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:21 Uhr

270_008_7640535_wvh_0801_KL_LaBi_036_2.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt