weather-image
16°

Das Bündnis für Artenvielfalt ist unter Dach und Fach: Nabu-Gruppe übernimmt die Organisation

Gemeinsam und mit Geduld

BAD PYRMONT. Aus dem Runden Tisch für Artenvielfalt ist ein festes Bündnis geworden, das sich zum Ziel gesetzt hat, Strategien zum Schutz der Flora und Fauna sowie Pflegekonzepte für den Naturraum Bad Pyrmont zu entwickeln. Die Gründung dieses Bündnisses wurde am Freitagnachmittag im Rathaus vollzogen.

veröffentlicht am 27.09.2019 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 27.09.2019 um 19:00 Uhr

Bündnispartner (v. li.): Bürgermeister Blome, Fachbereichsleiter Böhnke, Grünen-Chefin Michel, Kurparkleiter Mäkler, Nabu-Vorsitzende Maltzahn und Lügdes Fachbereichsleiter Engel. Foto: uk
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt