weather-image
Was die Fürstentreff-Chefin über den unverhofften Eintrag des Sammeltassen-Weltrekords ins Guinness-Buch denkt

Ganz ohne Extra-Zahlung: „Jetzt sind wir doch drin!“

Bad Pyrmont. „Toll, jetzt sind wir doch drin!“ Durch einen puren Zufall hat Heidi Bretz erfahren, dass der Sammeltassen-Weltrekord ihres „Fürsten-

veröffentlicht am 23.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_6873268_pn203_2301_Hei.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

treff“-Vereins von 2012 nun Eingang ins Buch der „Guinness World Records 2014“ gefunden hat. Und das überrascht die Initiatorin nun wirklich. Den Wunsch nach dem Eintrag in den Bestseller hatte sie nämlich längst aufgegeben – trotz mühsamer, nervenaufreibender Vorbereitungen. Denn vor 14 Monaten hatte das für die Rekorde sowie deren Vermarktung verantwortliche britische Unternehmen „Guinness World Records Ltd.“ ihr mitgeteilt, ein Weltrekord sei noch längst keine Garantie für einen Eintrag. Schließlich gebe es jedes Jahr weltweit 30 000 Bewerber, daher müsse die Redaktion stets eine Auswahl treffen. „Die Chance wäre größer, wenn noch einmal Geld flösse“, erinnert sich die Fürstentreff-Chefin. Da die Briten sich aber schon die Rekord-Vorbereitungen mit fast 700 Euro hatten bezahlen lassen und hinterher noch jede Urkunde extra kostete, war Heidi Bretz nach dem Rekord nicht mehr so erpicht auf die Buch-Nennung wie vorher. Doch jetzt findet sich der Pyrmonter Eintrag in bunter Gesellschaft zwischen Kollektionen von Busfahrkarten, Feuerwehrhelmen und Zahnpastatuben. Und dürften die Redakteure mächtig gesiebt haben, denn die Rubrik „Größte Sammlungen“ belegt in dem 274 Seiten starken Band nur zwei Seiten.

Unter der Überschrift „Dreiteilige Tee-Sets“ ist auf Seite 100 zu lesen: „Der Pyrmonter Fürstentreff (D) hat insgesamt 999 dreiteilige Tee-Sets gesammelt, die am 7. Juli 2012 in Bad Pyrmont (D) ausgestellt wurden.“

Angesichts dieser späten Würdigung nimmt Bretz den britischen Buch-Machern auch deren Verzicht auf die korrekte Bezeichnung „Sammeltassen“ nicht krumm.

270_008_6873230_pn110_2301_3sp_Hei_Sammeltassen_349.jpg

Dass die Sache nun doch ein unerwartet gutes Ende genommen hat, erfuhr die Fürstentreff-Chefin von einem Freund ihres Sohnes. Der hatte das Buch gekauft und entdeckte beim Blättern den Pyrmonter Eintrag.

Inzwischen hat Heidi Bretz sich ein eigenes Exemplar des Buchs bestellt, „und für meinen Enkel kaufe ich es auch noch mal“, sagt sie. Vom Inhalt ist sie sogar angenehm überrascht. Denn es gehe nicht nur um Kurioses bis Befremdliches, sondern es stünden auch „nette, wissenswerte und würdige Rekorde“ darin, findet sie.

Und falls es irgendwer darauf anlegen sollte, den Pyrmonter Rekord zu brechen, könnte der Fürstentreff sicher mithalten, glaubt seine Vorsitzende. „Wir haben inzwischen bestimmt 1200 Sammeltassen.“ Deren Spendern ist es zu verdanken, dass der Verein sein Bugdet längst durch die gelegentliche Vermietung von Geschirrsets aufbessern kann, etwa zu Hochzeitsfeiern oder anderen besonderen Ereignissen.jl

999 Menschen nahmen am 7. Juli 2012 am erfolgreichen Sammeltassen-Rekord teil. Jetzt wird er auch im Buch-Bestseller gewürdigt. Archiv/Hei



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt