weather-image

Stadtforst regelt die Anmeldung und Bestellung neu

Gabeholz nur noch mit Ausweis

Bad Pyrmont. Die Stadtforst Bad Pyrmont will dem Missbrauch bei der Verwertung von kostenlosem Gabeholz aus Pyrmonter Wäldern einen Riegel vorschieben und wieder für eine bestimmungsgemäße Verwendung sorgen. Künftig sind nicht mehr die Ortsvorsteher oder die Ortsbürgermeister für die Anträge zuständig, sondern nur noch die Forstverwaltung im Rathaus.

veröffentlicht am 28.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt