weather-image
20°

Bad Pyrmont für U 16-Länderspiel gerüstet

„Frau Roeder hat mich angehauen“

Bad Pyrmont. Erstmals in der Geschichte der Kurstadt wird in Bad Pyrmont ein Fußball-Länderspiel ausgetragen. Schauplatz ist das Stadion an der Südstraße, in dem am Dienstag, 12. November, 18 Uhr, die Partie der U 16-Auswahl gegen Zypern ausgetragen wird.

veröffentlicht am 23.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:21 Uhr

270_008_6682924_pn103_2310.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und da große Ereignisse bekanntlich ihre Schatten vorauswerfen, hat die Stadt ihre Schularbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Hameln-Pyrmont erledigt und alle Auflagen des DFB erfüllt. „Das Spiel kann beginnen“, sagte Bürgermeisterin Elke Christina Roeder gestern, als ihr Andreas Wittrock, Vorsitzender des Fußballkreises, die druckfrischen Plakate überreichte, die auf das Länderspiel, einstimmen sollen. Noch ist offen, ob das Spiel auch im Fernsehen gezeigt wird. Die Stadtwerke werden jedoch mit der Errichtung zusätzlicher Flutlichtstrahler aushelfen, damit einer TV-Übertragung nichts im Wege steht.

Dass Pyrmont Austragungsort eines Länderspiels wird, geht auf Initiative der Bürgermeisterin zurück. „Frau Roeder hat mich angehauen, am Rande eines Länderspiels in Hameln“, berichtete Wittrock, der daraufhin die Kurstadt beim DFB ins Gespräch brachte.

Andreas Wittrock, Vorsitzender des Fußballkreises Hameln-Pyrmont, überreicht Bürgermeisterin Elke Christina Roeder die Plakate für das

Länderspiel.HW



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?