weather-image
19°

Pyrmonter Polizei bringt ihre Einsatzunterlagen auf neueren Stand

Fotos aus dem Hubschrauber

BAD PYRMONT. „Brrr – war das kalt“, bemerkt Stefan Bremer als erstes nach seinem Rundflug über Bad Pyrmont am Mittwochvormittag. Doch um einen aktuellen Fall ging es dabei nicht, sondern lediglich um die Vorbereitung auf einen Fall der Fälle. Der Polizist hat sich einen Überblick aus der Luft verschafft.

veröffentlicht am 15.05.2019 um 15:12 Uhr
aktualisiert am 15.05.2019 um 21:00 Uhr

Polizeihauptkommissar Bremer ging samt Kamera in die Luft. Foto: ti
Avatar2

Autor

Klaus Titze Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Polizeihauptkommissar des Bad Pyrmonter Polizeikommissariats war gerade dem blau-weißen in Hannover stationierten Polizeihubschrauber entstiegen, der just zuvor auf dem Sportplatz an der Bahnhofstraße unter den Augen einiger Schaulustiger gelandet war, um seinen Fluggast wieder abzusetzen.

„Der Hubschrauber hat bestimmt Aufmerksamkeit auch in der Stadt verursacht“, meinte der Polizeihauptkommissar. „Aber es gab keinen konkreten Polizeianlass. Wir haben den Flug nur unternommen, um mit Fotos aus der Luft unsere Einsatzunterlagen auf einen neueren Stand bringen zu können“, erklärte Bremer.

Bremer hatte eine Kamera dabei, und um beim Fotografieren freie Sicht auf die Stadt zu haben, hatte der Kopilot des Hubschraubers die Tür geöffnet. „Und dabei ist es da oben ganz schön frisch geworden“, lachte Bremer, der am Boden die wärmenden Sonnenstrahlen genießen konnte.

Der in Hannover stationierte Polizeihubschrauber setzt seinen Fluggast auf dem Sportplatz an der Bahnhofstraße ab. Foto: ti

Mit den Einsatzunterlagen werden ortsfremde Einsatzkräfte in die örtlichen Begebenheiten eingewiesen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?