weather-image
×

Feuerwehr muss Lampen löschen

Flammen im Tunnel – zum zweiten Mal

BAD PYRMONT. Auf den Tag genau fünf Wochen nach dem ersten Brand im Fußgängertunnel an der Mühlenbergstraße mussten die Freiwilligen der Pyrmonter Feuerwehr am Donnerstagabend erneut zu exakt derselben Einsatzstelle ausrücken.

veröffentlicht am 20.11.2021 um 07:00 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite

Und wie am Nachmittag des 14. Oktober standen auch diesmal wieder die ans Mauerwerk der kleinen Unterführung angebrachten Leuchtstoffröhren in Flammen. Unter Atemschutz gelangten die Einsatzkräfte in den verrauchten Bereich vor und erstickten das Feuer mit einem Handlöscher. Anschließend belüfteten sie den Durchgang per Hochleistungslüfter, und die Stadtwerke stoppten die Stromzufuhr.

Ob die Lampen aufgrund eines technischen Defekts oder nach einer mutwilligen Brandstiftung Feuer fingen, ist nicht bekannt. jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen