weather-image
22°

Feuerwehr unter neuer Führung

Bad Pyrmont (ti). Geschlossen rückte am Donnerstagabend eine große Anzahl von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr zur Ratssitzung an.  Aber nicht, um erneut Frust und Geschlossenheit über die Streichung von Planungskosten für ein gemeinsames Feuerwehrhaus zu demonstrieren. An diesem Abend geht es um die Ernennung neuer Ortsbrandmeister und ihrer Stellvertreter.

veröffentlicht am 20.12.2013 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:41 Uhr

Die mit Bürgermeister-Dank und Urkunden entlassene Ortsbrandmeister Hermann Bente, Friedrich Eickermann, Jörg Krüger und Reiner Bollmann (v. li.) und der stellvertretende Stadtbrandmeister Klaus Vogt (re.).
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bürgermeisterin Elke Christina Roeder wendete sich zunächst an die in den Ruhestand tretende Führungscrew. Mit den Ortsbrandmeistern Hermann Bente für Bad Pyrmont, Reiner Bollmann für Holzhausen, Jörg Krüger für Hagen und Friedrich Eickermann für Baarsen werden langjährige und erfahrene Führungskräfte aus ihrem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?