weather-image

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Feuer in ehemaliger Klinik ausgebrochen

BAD PYRMONT. In der ehemaligen „Kurklinik am Bomberg“ in Bad Pyrmont, die seit 1996 leersteht, ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Spaziergänger hatten gegen 15.30 Uhr gesehen, dass Rauch aus einem der Fenster zog. Kurz darauf rückten Feuerwehrkräfte aus Bad Pyrmont und Holzhausen an.

veröffentlicht am 27.01.2019 um 19:47 Uhr

Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Trupps unter schwerem Atemschutz stiegen durch ein Fenster in das verrauchte Gebäude und suchten nach der Brandstelle. Die Freiwilligen entdeckten einen brennenden Sessel, den sie schnell ablöschten. Da auch weitere Bereiche des Gebäudes verraucht waren, durchsuchten Trupps die ehemalige Klinik nach möglichen weiteren Bränden. Finden konnten sie nichts, auch keine Personen, die sich noch im Gebäude hätten aufhalten können. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung. Es handelte sich nicht um den ersten Brand in der verlassenen Klinik. Im November vergangenen Jahres wüteten Flammen in einem komplett möblierten Kaminzimmer und fraßen sich in eine Zwischendecke. Schaden damals: 50 000 Euro.

Möblierte Häuser ohne Bewohner, verlassene Kasernen, verrottete Baracken oder auch eine leerstehende Klinik wie die in der Kurstadt: Das Erkunden von „Lost Places“ (verlassener Orte) hat sich zu einem – wenn auch oft gefährlichen – Kult entwickelt. Sogenannte Urban-Explorer, Fotografen mit dem Faible für Verfallenes, Sprayer oder Jugendliche, die einfach nur abhängen wollen, ziehen diese Orte magisch an – auch wenn der Aufenthalt verboten ist. Hin und wieder kommt es dabei zu Sachbeschädigungen – oder auch Brandstiftungen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt