weather-image
13°
Ausstellungseröffnung mit Musical von Kindern

Fest auf der Wewelsburg

Paderborn. Das spielpädagogische Projekt „Die Hingucker“ der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg feiert am Sonntag sein zehnjähriges Bestehen. Das Kreismuseum Wewelsburg hat anlässlich des runden Geburtstages eine Sonderausstellung entwickelt, die bis Mitte April zu sehen sein wird. Eröffnet wird die Sonderausstellung „Die Hingucker“ mit einem Fest am Sonntag, 14. Februar, um 11 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg. Auf dem Programm stehen das Musical „Kunterbunt“ der Chorschule Wewelsburg, eine Lesung mit Museumspädagogin Agnes Ising sowie Spiel- und Bastelaktionen. Der Eintritt ist frei. Das spielpädagogische Projekt „Die Hingucker“ begleitet Kindergruppen ab 9 Jahren durch die Themen Ausgrenzung, Rassismus und Zivilcourage. Mit Spielen und Übungen lernen die Kids, was diese Begriffe bedeuten. Den Rahmen gibt die fiktive Erzählung „Die Hingucker“ der Autorin Ursula Kraft. Während die Geschichte erzählt wird, werden Situationen nachgespielt, interpretiert oder auch einfach bewertet. Viele verschiedene Spiele helfen den Kindern, zu entscheiden, was gerecht oder ungerecht ist. Der Bezug zur Wewelsburg und zu der Region zur Zeit des Nationalsozialismus wird den Jugendlichen Schritt für Schritt erklärt.

veröffentlicht am 12.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Sonderausstellung lässt kleine und große Besucher wortwörtlich in die Koffer der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945 schauen und mitmachen. Interaktive Ecken, Inszenierungen, Fotos sowie Erfahrungsberichte von Kindern und Lehrern, die schon „Hingucker“ geworden sind, lassen die Besucher die Ereignisse in Weinach miterleben und Einblicke in das Projekt gewinnen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt