weather-image

Falsche Stromrechnungen: Polizei sucht nach Hintermann

Bad Pyrmont/Detmold (uk). Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach dem Betrüger, der zuerst in Bad Pyrmont mit falschen Stromrechnungen Kunden der Stadtwerke abkassieren wollte. Mittlerweile ist bekannt, dass mehrere Tausend Rechnungen quer durch Deutschland verschickt worden waren. Opfer waren vor allem Gastwirte.

veröffentlicht am 12.11.2010 um 13:14 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 00:21 Uhr

Strom
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont/Detmold (uk). Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach dem Betrüger, der zuerst in Bad Pyrmont mit falschen Stromrechnungen Kunden der Stadtwerke abkassieren wollte. Mittlerweile ist bekannt, dass mehrere Tausend Rechnungen quer durch Deutschland verschickt worden waren. Opfer waren vor allem Gastwirte.
  „Die darin enthaltenen Beträge beliefen sich zwischen 600 und 1200 Euro“, berichtete Polizeisprecher Uwe Bauer am Freitag. „Die Täter hatten sich auf diese Weise wohl ein Millionengeschäft erhofft.“ Immerhin fielen auf die gefälschten Rechnungen etwa 30 Opfer rein. Sie hätten das Geld bezahlt, es aber postwendend zurückbekommen, so Bauer, sodass bis jetzt kein eigentlicher finanzieller Schaden entstanden sei. „Das ist sicherlich auch auf die sofortige Reaktion der beteiligten Geldinstitute und Ermittlungsbehörden zurückzuführen.“
 Am 20. Oktober hatte sich bei der Kripo in Detmold bereits ein 39 Jahre alter Mann aus Lippe gestellt, der ein Konto für die angeblichen Rechnungen zur Verfügung gestellt hatte. Die Kripo fahndet nun nach einem namentlich nicht bekannten Hintermann mit einem Phantombild, das das Landeskriminalamt aufgrund von Aussagen des 39-Jährigen erstellt hat. Hinweise zu dem Mann erbittet das KK 21 in Detmold unter Telefon 05231 / 6090.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt