weather-image
20°

Fahrer aus brennendem Auto gerettet

Bad Pyrmont / Kleinenberg (jl). Mehrere Autofahrer, darunter ein Feuerwehrmann aus Kleinenberg, haben am Freitagabend auf der L 426 zwischen Bad Pyrmont und Kleinenberg einen bewusstlosen Autofahrer (55) aus seinem brennenden Wagen gerettet.

veröffentlicht am 04.10.2009 um 19:16 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 13:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

 

 Laut Polizei war der Salzhemmendorfer kurz nach 17 Uhr auf der waldreichen Straße mit seinem Opel Vectra von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, als er einem Reh auszuweichen versuchte. Andere Autofahrer entdeckten den Mann kurz darauf. Während sie den Bewusstlosen aus dem Wagen zogen, begann es im Motorraum zu brennen. Der Verletzte wurde ins Bathildiskrankenhaus gebracht. Sein Auto brannte vollständig aus und hat nur noch Schrottwert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und half bei der Bergung des Wagens.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare