weather-image
13°

Explosion in Niese: Ermittler gehen von technischem Defekt aus

Lügde (red). Die Polizei in Lippe geht davon aus, dass die Ursache für die Explosion eines Einfamilienhauses in Niese ein technischer Defekt ist. „Die Experten des KK 11 der Detmolder Kripo haben das Trümmerfeld zwischenzeitlich untersucht. Bislang haben sich keinerlei Anhaltspunkte für ein Verschulden Dritter ergeben“, teilte Polizeisprecher Uwe Bauer am Dienstag mit.

veröffentlicht am 05.10.2010 um 15:02 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 01:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Lügde (red). Die Polizei in Lippe geht davon aus, dass die Ursache für die Explosion eines Einfamilienhauses in Niese ein technischer Defekt ist. „Die Experten des KK 11 der Detmolder Kripo haben das Trümmerfeld zwischenzeitlich untersucht. Bislang haben sich keinerlei Anhaltspunkte für ein Verschulden Dritter ergeben“, teilte Polizeisprecher Uwe Bauer am Dienstag mit. Am vergangenen Samstag stürzte ein etwa 100 Jahre altes Einfamilienhaus in der Straße „Am Steilhang“ nach einer Gasexplosion teilweise ein. Ein Ehepaar (72 und 79 Jahre) ist dabei schwer verletzt worden. „Das Ehepaar befindet sich immer noch in einer Klinik, allerdings besteht nach derzeit vorliegenden Informationen keine Lebensgefahr mehr“, so Bauer. Der entstandene Sachschaden liegt aufgrund des Alters des Hauses bei etwa 50000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt