weather-image

Petra Schoelzke will Begeisterung an europäischer Literatur bündeln und informiert in der Wandelhalle

Europa-Union plant Kulturkreis

Bad Pyrmont. Auf Initiative von Petra Schoelzke beabsichtigt der Vorstand der Europa-Union Bad Pyrmont, einen Kulturkreis einzurichten. Bisher war es üblich, während der Busreisen zu bestimmten europäischen Themengruppen aus dem Jahresprogramm des Kreisverbandes durch verschiedene Mitglieder vortragen zu lassen. In diesem Jahr standen die Themen „Bedeutung der Alpenregion für Europa“ und „Unesco-Welterbe“ auf der Agenda. Dazu reisten die Mitglieder in die Alpenregion und besichtigten vor Ort und während der Anreise verschiedene Stätten mit dem Unesco-Prädikat „Welterbe“. Dazu kamen Geschichten zu verschiedenen Themen von allgemeinem Interesse. Aber auch Heiteres wurde vorgetragen, ebenso Stimmungsvolles zur Adventveranstaltung. Hier engagierten sich im besonderen Maße Dr. Erna Fuhrmann, Ingrid Müller und Angelika Nousch. Und für Beiträge aus dem Süddeutschen fand die ehemalige Lehrerin Erika Singer stets die richtige Literatur aus ihrer fränkischen Heimat. Auch noch andere Damen und Herren wie beispielsweise Dr. Wilhelm Voges fanden sich im Kreise der Vorleser ein.

veröffentlicht am 31.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nun möchte Petra Schoelzke diese Begeisterung an europäischer Literatur bündeln. Dazu will sie den 100 Mitgliedern der Europa-Union, Gästen und interessierten Pyrmontern ihr Konzept vorstellen und hat deshalb für Mittwoch, 5. November um 10.30 Uhr ins Restaurant der Wandelhalle eingeladen. Schoelzke, die lange mit Ehemann Peter und Familie in Paris lebte, hat sich jahrzehntelang mit Literatur beschäftigt. Sie freut sich darauf, sich in regelmäßigen Abständen an zentraler Stelle im Kurbad zu treffen und literarisch auszutauschen. Einzelheiten dazu will sie beim ersten Treffen erläutern. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt