weather-image

Die Laienspielgruppe probt für ihr neues Stück „Theater auf der Küchenbank“ / Premiere am 28. November

Es passt zum Hagen

Hagen. Die Bühne ist schon vorhanden, doch die Kulissen sind noch etwas spärlich. Bei den Requisiten muss noch ziemlich improvisiert werden, und auch die Texte sitzen noch nicht perfekt. Aber kein Problem, die Laienspielgruppe Hagen wird das, wie auch in den vorigen Jahren, in den Griff bekommen. Nachdem mit dem Fortbestand des „Hagener Hof“ der Spielort der Schauspieler gesichert war, konnte Spielleiterin Roswitha Friedrich eine Truppe zusammentrommeln, die sich nun mit Verve in die Proben zu ihrem neuen Stück stürzt. „Theater auf der Küchenbank“ heißt es, ein Lustspiel in drei Akten von Renate Reuß.

veröffentlicht am 16.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:21 Uhr

270_008_6733956_pn202_1611_5.jpg

Autor:

Rudi Rudolph


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt