weather-image

Neersens Ortsvorsteher erleichtert

„Es ist ein großes Glück, dass nicht mehr passiert ist“

NEERSEN. Neersens Ortsvorsteher Michael Thielke möchte sich gar nicht vorstellen, was hätte passieren können. „Bei einer Explosion des vollen Gastanks hätten wir wahrscheinlich nicht nur bundesweit Schlagzeilen gemacht“, meldete er sich nach dem überstandenen Gasalarm zu Wort, um sich bei den Helfern zu bedanken.

veröffentlicht am 24.01.2019 um 12:07 Uhr
aktualisiert am 24.01.2019 um 13:10 Uhr

Das Feuerwehr- und Gemeindehaus in Neersen am Dienstagabend. Sieben Stunden harrten die Neerser hier aus. Foto: Feuerwehr
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt