weather-image

Sechsjährige unsittlich angefasst: Landgericht Detmold verhängt zwei Jahre und neun Monate Haft

Erzieher muss ins Gefängnis

KREIS LIPPE. Kindergärten sind eigentlich geschützte Räume, in denen Kinder vor Übergriffen sicher sein sollten. Umso schwerer wiegt es, wenn dort einem Kind Schlimmes widerfährt. Vor allem dann, wenn dies durch eine Betreuungsperson geschieht. Das Landgericht Detmold hat gestern einen 52-Jährigen für zwei Jahre und neun Monate hinter Gitter geschickt.

veröffentlicht am 19.11.2019 um 17:21 Uhr
aktualisiert am 19.11.2019 um 20:15 Uhr

Vor dem Landgericht Detmold wurde gegen den 52-Jährigen verhandelt. foto: jl/archiv Vor dem Landgericht Detmold wurde gegen den 52-Jährigen verhandelt. foto: jl/archiv

Autor:

Ulrich Pfaff


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt