weather-image
13°
Phoenix Contact zum zweiten Mal als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ ausgezeichnet

Erdwärme für das neue Logistikzentrum

Blomberg (pr). Das innovative Energiekonzept für das Logistikzentrum von Phoenix Contact ist Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“. Sven Jezoreck von der Deutschen Bank in Essen zeichnete jetzt das Unternehmen für seine umweltfreundliche Gebäudeklimatisierung als „Ausgewählten Ort 2010“ aus. Bei der Nutzung von Erdwärme im neuen Logistikzentrum von Phoenix Contact wird Energie erzeugt, die dem durchschnittlichen Jahresbedarf an Wärme von rund 15 Haushalten entspricht.

veröffentlicht am 07.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 15:21 Uhr

Preisverleihung in Essen (v. l.): Sven Jezoreck (Deutsche Bank),
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Spezialist für Elektrotechnik aus Ostwestfalen-Lippe ist damit Teil der größten Veranstaltungsreihe Deutschlands, die bereits im fünften Jahr von der Deutschen Bank

und der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler durchgeführt wird.

Anlässlich der Preisverleihung betonte Sven Jezoreck: „Energie ist eine knappe Ressource. Das innovative Energiekonzept ist beispielhaft für Deutschland. Hier wird Energie intelligent gewonnen und verbraucht. Phoenix Contact trägt mit den kostenfreien Energieträgern Erd- und Abwärme zur Klimatisierung eines Logistikzentrums bei und leistet hierdurch einen aktiven Beitrag zur Nachhaltigkeit.“

„Wir haben uns viele Gedanken gemacht zu dem Energiekonzept für das neue Gebäude. Umso mehr freuen wir uns, dass wir heute diese Auszeichnung entgegen nehmen können“, so Herbert Kamionka, Leiter der Betriebstechnik bei Phoenix Contact.

Aus mehr als 2200 eingereichten Bewerbungen überzeugte Phoenix Contact die unabhängige Jury. Damit zählt das innovative Energiekonzept zu den 365 Preisträgern, die mit ihren zukunftsfähigen Ideen Deutschland als das „Land der Ideen“ repräsentieren.

„Die ‚Ausgewählten Orte 2010‘ zeigen die Innovations- und Gestaltungskraft Deutschlands. Jeden Tag sehen wir, wie durch das enorme Potenzial, das hier in der Region steckt, das bundesweite Netzwerk an Ideen wächst“, begründet Sven Jezoreck das Engagement der Deutschen Bank.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt