weather-image
×

Welche Reaktionen die Einstellung des Verfahrens gegen Behördenmitarbeiter auslöst

Enttäuscht über Schlussstrich unter den „Fall Lügde“

BAD PYRMONT / LÜGDE. Dass das Tun und Lassen in den Jugendämtern Hameln-Pyrmont und Lippe im Fall Lügde ohne juristisches Nachspiel bleibt, wundert viele Menschen. Sie haben wenig Verständnis dafür, dass die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Detmold keinen Tatverdacht ergaben, der eine Anklage rechtfertigen würde.

veröffentlicht am 11.03.2020 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 12.03.2020 um 10:40 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt