weather-image
18°
Schlossmuseum Bad Pyrmont zeigt Illustrationen des Australiers Shaun Tan

Entführung in eine geheimnisvolle Welt

Bad Pyrmont (Hei). Die sechsjährige Jaane stand im Mittelpunkt des Interesses vieler Besucher, die zur neuen Ausstellung mit Bilderbuch-Illustrationen von Shaun Tan ins Museum gekommen waren: Als einziges Kind zwischen vielen Erwachsenen war sie die ideale Zielperson im Obergeschoss des Schlosses. Denn dort wurde einiges von dem kindgerecht umgesetzt, was der australische Künstler in seinem Werk thematisiert hat.

veröffentlicht am 27.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 23:21 Uhr

„Dunkelheit überkommt Dich“, steht neben dieser Illustration Shaun Tans in einem Buch.  Foto: Museum
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eine große Collage an einer Wand erinnert an Tans erstes Bilderbuch „Fundsache“. Und ein echtes Hirsch-Geweih wird zum Wünsche-Hirsch, an dem die kleinen Besucher ihre Wünsche aufhängen können. Unter einem anderen Bild liegen Zettel, Bleistift und die Aufforderung „Schreib’ die Geschichte weiter“. Ein riesengroßes Bilderbuch erzählt in Bildern die Geschichte von Eric, der so gern in einer Tasse wohnen wollte, und bunte Kissen unter einem Sternenhimmel laden zum Träumen ein.

Grafikdesignerin Angelika Reuter, die schon so manche Ausstellung im Schloss kreativ begleitet hat, schuf diesen Erlebnisraum für Kinder, und Museumspädagogin Iris Stumpe aus Hameln ist voller Vorfreude auf das, was sie mit den jüngsten Besuchern in diesem verzauberten Raum erleben und inszenieren wird.

Jaane jedenfalls, die bei ihrer Oma zu Besuch ist, wird ihrem kleinen Bruder in Kiel sicher viel zu erzählen haben. Die Frage der neugierigen Erwachsenen, ob ihr denn dieser Raum gefalle, beantwortete sie mit einem vielsagenden „Mmh“.

Shaun Tan
  • Shaun Tan

Zum ,,silbernen Jubiläum“ der beliebten Kinderbuch-Reihe, die Dr. Dieter Alfter seit 25 Jahren konsequent zur Weihnachtszeit durchführt, hatte der Museumsverein den Raum durch Spenden konzipiert, wie die Vorsitzende Marlene Zetzsche betonte. Wer alles in diesen 25 Jahren die Herzen vieler Kinder und auch Erwachsener erfreut hatte, ließ Bürgermeisterin Elke Christina Roeder Revue passieren. Mit aktuellen oder wiederentdeckten Künstlern von Helme Heine und Janosch bis Else Wenz-Vietor seien namhafte Illustratoren vorgestellt worden. „Dadurch hat das Museum einen wichtigen Beitrag geleistet, dass Bad Pyrmont auch als kinderfreundliche Stadt wahrgenommen wird“, so Roeder.

Die gute Zusammenarbeit seines Hauses mit dem Museum Troisdorf, das sich auf Kinderbücher spezialisiert und Shaun Tan nach Holland und München ins Pyrmonter Museum gebracht hat, unterstrich Dieter Alfter. Für besondere Atmosphäre sorgte Helge Stephan aus Hamburg mit seinem Didgeridoo.

Von Troisdorf kam auch Dr. Maria Linsmann-Dege, um die Laudatio auf den 1974 in Australien geborenen Künstler zu halten. Sie war 2007 erstmals auf den Illustrator und Kinderbuchautor aufmerksam geworden, als er in Bologna einen Preis bekam. Inzwischen hat Tan sieben Bilderbücher verfasst, in denen Bleistiftzeichnungen, Ölmalerei und Collagen zur Illustration verwendet wurden und geheimnisvolle Wesen die Menschen überraschen.

„Shaun Tan nimmt die Kinder und ihre Gefühlslage ernst. Seine Bilder erläutern nicht den Text, sondern führen den Betrachter auf eine andere Ebene“.

Ob sich die Bilder den Kindern ohne weiteres erschließen, wird man sehen. Sicher wäre es gut, wenn kleinere Kinder in Begleitung Erwachsener die Ausstellung besuchen, um sich gemeinsam mit den Darstellungen und ihren Inhalten zu befassen. Dass Shaun Tan ein ganz exzellenter Zeichner ist, zeigt unter anderem seine Serie „Human heads“ im roten Salon: Die menschlichen Porträts sind voller Witz und Ironie und zeugen von guter Beobachtungsgabe. Ein Hingucker auch für Erwachsene.

Bis 30. Januar, Di. bis So. 10 bis 17 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare