weather-image
19°

Elektro-Linienbus soll Lücke zwischen Oesdorf und Holzhausen schließen

Bad Pyrmont (uk). Die Stadtwerke Bad Pyrmont werden im kommenden Frühjahr einen Elektro-Linienbus einsetzen, um zu testen, ob eine direkte Verbindung, die durch das Zentrum Bad Pyrmonts führt, von den Fahrgästen angenommen wird.

veröffentlicht am 27.08.2012 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:21 Uhr

Einen Bus wie diesen will das Lippe-Projekt „Elektrisch bewegt – Mobilitätsnetz Gesundheit“ den Pyrmontern zur Verfügung stellen. Dieses E-Shuttle hatte Phoenix Contact bei der Hannover-Messe eingesetzt.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ursprünglich war der Test noch für dieses Jahr geplant, doch dann hätte das kommunale Unternehmen einen entsprechenden Bus mieten müssen. Stattdessen will das Lippe-Projekt „Elektrisch bewegt – Mobilitätsnetz Gesundheit“ für ein Gefährt zum Nulltarif sorgen.

 Im Juni hatte der Pyrmonter Prof. Helmut Ringe den Arbeitskreis Stadtmarketing auf die bestehende Lücke im Stadtbusnetz hingewiesen, die es seit dem Bau der Fußgängerzone in den 70er Jahren gibt. Die Busse müssen seitdem einen Bogen um das Stadtzentrum fahren, eine direkte Verbindung zwischen Oesdorf und Holzhausen fehlt. Den Verlust von jährlich 150 000 Fahrgästen hatte das zur Folge. Ringe schlug vor, diese Lücke mit einem kleinen Elektrobus wieder zu schließen.

Wie die Testpahse aussehen soll und warum Phoenix Contact bereits ein Vorbild für das Modell geliefert hat, lesen Sie in der Printausgabe.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare