weather-image
19°

Kinderfeuerwehr Holzhausen startet mit Info-Abend

Einen Dienstplan für die Kleinen gibt es schon

veröffentlicht am 03.10.2016 um 18:08 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:27 Uhr

270_0900_15768_pn104_rr_0410.jpg

Autor:

Rudi Rudolph
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mehrere Eltern mit ihren Kindern nahmen am Donnerstagabend die Gelegenheit wahr, sich im Gruppenraum der Freiweilligen Feuerwehr Holzhausen über die Planung und Struktur der neuen Kinderfeuerwehr zu informieren. „Mitmachen kann jedes Kind von 6 bis 12 Jahren,“ erläutert Ortsbrandmeister Mario Lis, „und ab dem 10. Jahr kommt dann die Jugendfeuerwehr ins Spiel, in der man bis zu seinem 16. Lebensjahr bleibt.“

Lis verkündet, dass es bereits im Vorfeld etwa 20 Vormerkungen von Interessenten für die Kinderfeuerwehr gegeben hat und verspricht, dass das Projekt langsam angegangen werden und sowohl pädagogisch, als auch inhaltlich sorgfältig konzipiert sein soll. Es existiere bereits ein richtiger „Dienstplan“, der für das erste Treffen der Kinder Kennenlernspiele, Basteln eines Feuerwehrautos und die Vorstellung der Dienstkleidung vorsieht. In Erfassungsbögen sollen die Eltern die Kleidergröße der Kinder angeben, da für die kleinen Mitglieder die passende Dienstausrüstung wie etwa T-Shirts beschafft werden muss. Die soll aber, so Lis, auch tatsächlich als Dienstkleidung genutzt und nicht beispielsweise in der Schule zur Schau getragen werden. Klar, dass die Kinder sie mit Stolz tragen werden, meint Fachbereichsleiter Mario Meyer, der für die Kinderfeuerwehren des gesamten Landkreises zuständig ist, zumal darauf auch die errungenen Leistungsabzeichen prangen. 2012 ist die „Kinderflamme“ eingeführt worden, quasi als Pendant zur „Jugendflamme“ der älteren Jahrgänge, und ab 9 Jahren gibt es schon den „Brandfloh“.

Der große Augenblick kommt für die Kinderfeuerwehr am 23. Oktober. Dann findet eine bunte Gründungsfeier im Feuerwehrhaus statt, während der der neue Name für die Kinderwehr sowie das Logo der Öffentlichkeit vorgestellt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt