weather-image

Eine Vision vom "Wohnpark Alt Bathildis"

Bad Pyrmont (uk). Das Büro „dreibund architekten“ aus Bochum hat den von der Stadtsparkasse Bad Pyrmont ausgeschriebenen Architektenwettbewerb für einen „Wohnpark Alt Bathildis“ gewonnen.

veröffentlicht am 22.03.2009 um 17:14 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 13:41 Uhr

Wohnpark Alt Bathildis
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Das Büro „dreibund architekten“ aus Bochum hat den von der Stadtsparkasse Bad Pyrmont ausgeschriebenen Architektenwettbewerb für einen „Wohnpark Alt Bathildis“ gewonnen. Ein 17-köpfiges mit Fachleuten und Laien besetztes Preisgericht unter Vorsitz von Prof. Dipl-Ing. Walter Krings von der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden hat den Entwurf unter 19 eingereichten Arbeiten ausgesucht und zur Realisierung empfohlen. Das hat Sparkassenvorstand Martin Lauffer am Samstag mitgeteilt.
 Der Entwurf sieht neben 13 Einfamlienhäusern auch 45 Wohnungen vor (siehe rechts). „Wenn sich das Vorhaben rechnen lässt, dann werden wir es auch vermarkten können“, zeigte sich Lauffer sehr optimistisch, dass es in dem Dreieck zwischen Löwenser Straße und Solbadstraße nicht nur endlich eine Lösung für das alte Krankenhausgelände, sondern auch eine für Bad Pyrmont völlig neue Form des barrierefreien und generationsübergreifenden Wohnens geben wird.
 Martin Lauffer denkt an einen Mix aus preisgünstigen Eigentums- und Mietwohnungen. „Unsere Klientel sind dabei hauptsächlich Pyrmonter, die älter geworden sind, aber noch nicht im Altersheim wohnen wollen oder müssen und zurzeit in nicht altersgerechten Wohnungen leben.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt