weather-image
23°

Tankstellenbetreiberin Miriam Dreyer schätzt Schaden auf Betrag in fünfstelliger Höhe

Einbrecher machen richtig Beute

Bad Pyrmont. Bislang unbekannte Täter sind am Wochenende gewaltsam in die Tankstelle von Miriam Dreyer an der Thaler Landstraße eingedrungen und haben einen Schaden verursacht, der nach ersten Schätzungen der Betreiberin im fünfstelligen Bereich liegt. Die Polizei war zunächst von einem Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro ausgegangen, weil am Samstag noch nicht feststand, was gestohlen wurde.

veröffentlicht am 13.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:21 Uhr

270_008_7703794_pn103_1304.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Täter kamen in der Nacht von Freitag auf Samstag irgendwann nach 23 Uhr. „Meine Mitarbeiter haben den Einbruch am Samstagmorgen um 5.30 Uhr entdeckt, als sie die Tankstelle öffnen wollten“, so Miriam Dreyer, die noch gestern geschockt war. „Es ist der erste Einbruch bei uns, und irgendwie ist nichts mehr so wie vorher“, berichtete sie. „Diese Leute sind skrupellos und nehmen es in Kauf, dass sie die Existenz ihrer Opfer gefährden.“ Dass es sich bei den Tätern um Profis gehandelt hat, die möglicherweise im Auftrag gehandelt haben, steht für sie fest. Die Tankstellenbetreiberin geht fest davon aus, dass der Tatort vorher ausgekundschaftet worden ist. „Sie haben ganz gezielt zugegriffen und hochwertige Zigaretten, Tabak und Spirituosen mitgenommen. Mein ganzes Tabakregal ist leer,“ berichtet sie. Auch Bargeld in geringerem Umfang aus der Kasse sei ihnen in die Hände gefallen. Dazu komme der Sachschaden, der bei dem gewaltsamen Eindringen in die Geschäftsräume entstanden sei.

Um die Suche nach den Einbrechern nicht zu gefährden, wollte die Polizei gestern keine Details der Tat nennen, denn das sei Täterwissen. Es sei dem Spurensicherungsteam aber gelungen, eine ganze Reihe von Spuren zu sichern, hieß es.uk

Gestern Vormittag herrsche schon wieder reger Betrieb an der Tankstelle. Die wenigsten Kunden ahnten etwas von den Vorgängen in der Nacht zuvor.uk



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?