weather-image
24°

Einbrecher auf der Aldi-Baustelle

Bad Pyrmont. Unbekannte Einbrecher haben am vergangenen Wochenende auf der Baustelle des Aldi Marktes auf der Landwehr Bauwagen, Container und ein Lagerraum aufgebrochen. Das hat die Pyrmonter Polizei gestern berichtet.

veröffentlicht am 22.11.2010 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 23:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont. Unbekannte Einbrecher haben am vergangenen Wochenende auf der Baustelle des Aldi Marktes auf der Landwehr Bauwagen, Container und ein Lagerraum aufgebrochen. Das hat die Pyrmonter Polizei gestern berichtet. Mit Hebelwerkzeugen brachen sie Türen und Vorhängeschlösser auf. Nach bisherigen Feststellungen wurden ein Rüttelfuß der Marke „Wacker“, eine Motorflex, ein Bohrhammer, eine Schlagbohrmaschine und ein Kanister Benzin entwendet. Der entstandene Schaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf über 5000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe mit einem Fahrzeug auf der Baustelle vorfuhren, um die Werkzeuge gezielt zu entwenden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare