weather-image
Handwerksunternehmen spenden 14 000 Euro teures Fahrzeug

Ein Werkstattwagen fürs Bathildis

Bad Pyrmont (khr). Hoch erfreut hat Bernd Tilenius, Geschäftsführer des Bathildiskrankenhauses, einen nagelneuen Renault Kangoo im Wert von 14 000 Euro entgegengenommen. Das gute daran: Sein Krankenhausbudget wurde damit nicht belastet.

veröffentlicht am 01.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 00:21 Uhr

Bernd Lange demonstriert die Sonderausstattung des Werkstattwage
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zu verdanken hat er es der Spendenbereitschaft von zehn Handwerksfirmen aus Pyrmont und Umgebung und der Initiative von Peter Lange, dem technischen Leiter des Krankenhauses. „Es war gar nicht so schwer, einige unser Geschäftspartner für dieses Projekt zu gewinnen“, sagte Peter Lange, der das Fahrzeug nicht nur für das Krankenhaus sondern im Bereitschaftsdienst auch für das Altenheim Bethanien, das Adam Wolff Haus, das „komm“ und die Krankenpflegeschule einsetzt. Das neue Auto ist mit einer Sonderausstattung für Werkzeuge und Kleinmaterial ausgerüstet, so dass es sowohl als mobile Werkstatt als auch für Warentransporte eingesetzt werden kann. Bernd Tilenius dankte den beteiligten Firmen für ihre mit der Spende ausgedrückte Verbundenheit zum Krankenhaus. Im Gegenzug finden sich die Firmenlogos und -namen auf dem Fahrzeug wieder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt