weather-image
19°

Warum im Alter das Risiko steigt

Ein Sturz – und die Folgen

BAD PYRMONT. Lieber tot als immobil im Rollstuhl oder Bett wären nach einer Befragung 80 Prozent der älteren und ältesten Patienten. Immobilität ist für sie ein Grauen. Oft wird diese Immobilität durch einen Sturz herbeigeführt. Der erste Bad Pyrmonter Sturztag, den der Seniorenbeirat mit Annegret Webel an der Spitze, Frank Blömker, Chefarzt Unfallchirurgie im Bathildiskrankenhaus, und Dr. Tilman Kiene, Chefarzt der m&i-Fachklinik, initiiert hatten, verlangt daher förmlich nach einer Fortsetzung.

veröffentlicht am 27.06.2016 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_0900_3596_pn101_2806.jpg

Autor:

Rudi Rudolph


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt