weather-image

Gebäude diente Gärtnern der Fürstenfamilie als Wohnsitz / Heimatbund präsentiert „Bad Pyrmonter Geschichtsblätter“

Ein Haus mit wechselvoller Geschichte

BAD PYRMONT. Das Haus Nr. 17 am Ende der Schlossstraße steht leer und verlassen da und verfällt zusehends. Dabei befindet es sich an so exponierter Stelle, dass es mit seiner stattlichen Größe und seinen grünen Fensterläden den Autofahrern auf der Schillerstraße unweigerlich ins Auge springt. Und viele Kurstädter fragen sich: Wer hat das markante Haus gebaut, wer wohnte darin, und wem gehört es jetzt?

veröffentlicht am 24.08.2016 um 21:01 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

270_0900_10911_pn250_1508_5sp_Hei_Gaertnerhaus_3395.jpg

Autor:

Karin Heininger


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt