weather-image

Wieder Platz für neue Fundsachen im Pyrmonter Rathaus

„Ein Euro – wer bietet mehr?“

Bad Pyrmont. Es sind nicht die großen Beträge, wie bei den weltbekannten Auktionen. Eher in der Größenordnung unter 50 Euro planen Ersteigerungsbegeisterte in Bad Pyrmont ein, wenn sie sich zu der öffentlichen Fundsachenversteigerung ins Rathaus begeben. Allerdings ist dieser Termin im Frühjahr eher ungewöhnlich, wie Wolfgang Mergel vom Ordnungsamt erklärt. „Wir platzen mit den Fundsachen inzwischen aus allen Nähten. Ansonsten nehmen wir pro Jahr stets einen Termin im Herbst wahr“, begründet er die gestrige Versteigerung.

veröffentlicht am 21.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:41 Uhr

270_008_7707537_pn111_2104.jpg

Autor:

Klaus Titze


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt