weather-image
17°

Baumfällungen beendet, aber für Abtransport und Bodenarbeiten bleibt ein Teil des Bergkurparks gesperrt

Ein Drittel der Fichten war krank

Bad Pyrmont. Die Baumfällarbeiten im Bergkurpark sind beendet. Ein Drittel der 200 Rotfichten war laut Staatsbad krank. Die Einnahmen aus dem Holzverkauf reichen möglicherweise nicht nur für die Fällungen sondern auch für die Neugestaltung. Vorerst bleibt das Areal gesperrt.

veröffentlicht am 22.12.2015 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_7813204_pn105_2312.jpg

Autor:

Jutta Neelmeier


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt