weather-image
13°

Wieder Weihnachtsaktion im Steigenberger

Ein Christbaum voller Wünsche

Bad Pyrmont (ein). Frank Ahlers wünscht sich eine DVD mit dem Film „Ice Age“, Susanne Lamm eine Armbanduhr und Fabian Bruns ein Fahrrad und einen Kuchen – „am liebsten einen Bienenstich mit ganz viel Sahne“. Die Drei sind Bewohner des von der Diakonie Himmelsthür betriebenen Hauses Pyrmont. Sie haben ihre Wünsche an einen Weihnachtsbaum gehängt, der in der Lobby des Hotels Steigenberger steht.

veröffentlicht am 06.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 05:41 Uhr

Fabian Bruns wünscht sich ein Fahrrad und einen Kuchen – &
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erneut hat sich das Hotel dazu entschlossen, gemeinsam mit der Diakonie einen Christbaum voller Wünsche aufzustellen. Die selbstgebastelten Karten mit den persönlichen Weihnachtswünschen haben die behinderten oder pflegebedürftigen Bewohner selber im Rahmen einer vorweihnachtlichen Feier an den Baum gehängt. Pyrmonter Bürger, Gäste sowie Mitarbeiter des Hauses haben bis zum 17. Dezember Zeit, einen oder vielleicht auch mehrere der Wünsche vom Baum zu pflücken und den Heimbewohnern ihren ersehnten Wunsch zu erfüllen. Alle Wünsche, die keinen Paten gefunden haben, werden vom Hotel selber erfüllt.

Am 21. Dezember finden sich dann die Bewohner, die Geschenkpaten, Familien und Freunde unter dem Weihnachtsbaum ein, um gemeinsam und sicherlich voll leuchtender Augen die vorweihnachtliche Bescherung zu feiern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt