weather-image

Wirklich Weltklasse: Pianistin Aleksandra Mikulska im Konzerthaus bejubelt

Ein brillantes Tastenfeuerwerk

Bad Pyrmont. Fast schon euphorisch reagierte das Publikum im kleinen Saal des Konzerthauses bereits in der Pause des Klavierkonzertes am Samstagnachmittag. Und nach dem Ende war es schier aus dem Häuschen. Da hatte die junge polnische Pianistin Aleksandra Mikulska einen derartig brillanten Chopin und Liszt abgeliefert, dass jedem absolut klar wurde, warum sie als eine der weltbesten Chopin-Interpretinnen bezeichnet wird.

veröffentlicht am 04.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_6233847_pn201_0403_4sp_rr_Mikulska1.jpg

Autor:

Rudi Rudolph


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt