weather-image
23°

Spargelfest zieht Besucher von Nah und Fern an

Edelgemüse lockt Touristen

BAD PYRMONT. Der Spargel hat seine Fans und Bad Pyrmont ebenso. Daher konnte eigentlich gar nichts schiefgehen beim Bad Pyrmonter Spargelfest, das am Samstag zum zehnten Mal in der Brunnenstraße in Gegenwart der Kirchdorfer Spargelbotschafterin Annika Hoffmann feierlich eröffnet wurde.

veröffentlicht am 13.05.2018 um 18:34 Uhr

Natürlich gab es beim Spargelfest nicht nur Spargel zu kaufen – sondern zum Beispiel auch leckere Erdbeeren. Foto: yt

Autor:

Carlherrmann Schmitt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nicht einmal der Gewitter androhende Wetterbericht konnte den Standbetreibern und dem Publikum die gute Laune verderben. Es kamen Besucher aus Düsseldorf, Lippstadt und Hannover, „weil Bad Pyrmont eine zauberhafte kleine Stadt mit einer tollen Atmosphäre ist“, wie ein Besucher versicherte.

Zum dritten Mal ist Gaby Zarod vom Spargelhof Thiermann dabei. „Aber auf dem Bad Pyrmonter Wochenmarkt sind wir bereits seit Mitte der 80er Jahre eine feste Größe.“ Sie erinnert sich noch an ein Jahr, als nach einer etwas ruppigen Anfahrt die Kisten mit den dünnen Gemüsestäbchen umgekippt sind: „Wir haben dann jedem, der ein Kilo Spargel gekauft hat, ein Kilo Bruchspargel dazu geschenkt“, erzählt sie. Gerüchte und Hinweise auf Sonderangebote sind die einzigen Geräusche, die sich schneller verbreiten als der Schall und so stand im Nu der gesamte Marktplatz so voller Interessenten, dass die Kunden Probleme hatten, zu den anderen Marktbeschickern vorzudringen.

So ein Trubel herrschte nicht beim Spargelfest, bei dem die Kunstfigur Heideschäfer Arthur, die Rolf Hedemann sehr engagiert verkörpert, die Besucher mit launigen Sprüchen begrüßte. Die Händler hatten viel zu tun an den insgesamt drei Spargelständen. Wer nicht so lange warten wollte, konnte hier gleich Spargelsalat probieren, bei Key oder der ansässigen Gastronomie ganze Spargelmenüs erwerben.

2 Bilder
Gaby Zarod vom Spargelhof Thiermann präsentiert das weiße Gemüse. Foto: yt

Dass die Geschäfte dann auch noch am Sonntagnachmittag geöffnet waren, gab dem Spargelfest einen besonderen Kick, mit dem selbst Online-Riesen nicht mithalten können. Bad Pyrmonts Bürgermeister Klaus Blome verwies auf das besondere Einkaufserlebnis vor Ort: „Es ist doch schön, durch die Stadt flanieren zu können. Riechen, schmecken, erleben. Das bieten die Wandelhalle und unsere Einkaufsmeile. Und die inhabergeführten Geschäfte aber auch die Filialen mit ihren engagierten Verkäufern und Fachkräften stehen für ein persönliches Miteinander und einen Einkauf, der Spaß macht.“

Darum bemühten sich auch der Chef der Werbegemeinschaft Helmut Fahle und der Organisator des Marktes Thomas Key, die gemeinsam dafür sorgten, dass sich Bad Pyrmont wieder von seiner besten Seite präsentierte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?