weather-image
25°

Drogenfund in der Pyrmonter Bäckerstraße

Bad Pyrmont. Auf dem öffentlichen Parkplatz in der Bäckerstraße in Bad Pyrmont fand eine Anwohnerin am Dienstag eine in Kunststofffolien eingewickelte weiße Substanz. Aufgrund der Konsistenz und der Verpackung ging die Finderin davon aus, dass es sich hierbei um Drogen handeln könnte, deshalb gab sie ihren Fund auch bei der Polizei Bad Pyrmont ab.

veröffentlicht am 14.04.2010 um 11:49 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei einem Test stellte sich heraus, dass es sich bei dem weißen Pulver“ um Kokain handelt. Da an gleicher Stelle auch noch ein Einwegfeuerzeug aufgefunden wurde, vermutet die Polizei, dass beim Ein- oder Aussteigen in ein Fahrzeug einer unbekannten Person die Gegenstände aus der Bekleidung gefallen sein dürften. Hinweise auf den Verlierer der Drogen gibt es bisher nicht.

 

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare