weather-image
22°

5000 Spender bei 30 Blutspende-Terminen / Busreisen weniger nachgefragt / Viele Ehrungen

DRK Holzhausens beeindruckende Zahlen

Bad Pyrmont (Hei). Seitdem sich die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes Holzhausen vor zehn Jahren vom DRK Bad Pyrmont abnabelten und eigene Blutspenden organisierten, wurden bei 30 Terminen in der Grundschule gut 5000 Spender gezählt. Diese Zahl gab der Vorstand bei der Hauptversammlung im ,,Alt Holzhausen“ bekannt.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 11:41 Uhr

Barbara Cramer (links) und Monika Niere (2. von rechts) mit den
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vorsitzende Monika Niere begrüßte viele – überwiegend weibliche – Mitglieder, denen sie für ihre Teilnahme an den Aktivitäten des Ortsvereins dankte. Wie aus dem Bericht der Schriftführerin Karin Scheibe hervorging, war nicht nur die Zahl der Blutspender beeindruckend, sondern auch der Einsatz der Helfer, die 2500 Stunden für die ehrenamtliche Aufgabe opferten.

Die Kontaktpflege zu bedürftigen Senioren, Gedächtnistraining, Backgruppe und Spielnachmittage zählen zu den beliebten Aktivitäten. Weniger gefragt waren 2008 die gemeinsamen Busreisen. Von 3900 gespendeten Euro bei der Herbstsammlung gingen gut 2000 Euro an den Kreisverband. Dieses Geld werde unter anderem für unvorhergesehene Einsätze des DRK in Krisengebieten gebraucht, informierte die anwesende Kreisvorsitzende Barbara Cramer auf Nachfrage.

Für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Christa Kropp und Heidi Hübner-Diedrich wurden Marion Lesser und Martina Martens gewählt. Langjährige Mitglieder ehrte Cramer mit Urkunden und Treuenadel. Hildegard Emme und Ruth Schrader, beide seit 40 Jahren im Ortsverein, werden die Ehrung nachträglich erhalten. Für 25 Jahre wurden Renate Frohböse, Ursula Görke, Gisela Säumenicht, Erika Drüge und in Abwesenheit Anni Theilen und Brigitte Kinkeldey geehrt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?