weather-image

Dreister Computerdieb: Krankenhaus setzt Belohnung aus

Bad Pyrmont (uk). In der Nacht zum Freitag vergangener Woche ist es zu einem dreisten Diebstahl von hochwertiger Computerelektronik im Bereich des Bathildiskrankenhauses gekommen. Das hat die Polizei am Mittwoch berichtetet.

veröffentlicht am 02.02.2011 um 12:42 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 20:21 Uhr

Rad
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach dem der unbekannte Täter sich Zugang zum Technikraum verschafft hatte, und dort einen Beamer, drei Laptops, sowie weiteres Computerzubehör entwendet hat, hat er noch eine „persönliche „Duftmarke“ in Form eines Kothaufens im Büro des Cheftechnikers hinterlassen. „Nicht genug – nach seiner Tat hat er auch noch diverse Kabel aus Steuerungseinrichtungen der Technikschränke gerissen“, so Kriminalhauptkommissar Frank Weiss, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Pyrmonter Polizei. Die Ermittler fanden in der Küche zwei Weinflaschen, die der Täter offenbar ursprünglich mitnehmen wollte. Die Flaschen weisen laut Weiss verwertbare Fingerabdrücke auf.
Möglicherweise ist der unbekannte Dieb noch einmal wiedergekehrt. In den frühen Morgenstunden des Dienstags war dem Sicherheitsdienst des Krankenhauses in der Nähe der Müllpresse ein Mann aufgefallen, der nicht dem Krankenhauspersonal zuzuordnen werden konnte. Der Unbekannte flüchtete zu Fuß in Richtung Berliner Straße. Eine konkrete Personenbeschreibung konnte der Sicherheitsdienst nicht geben. Hinweise erhofft sich die Polizei von einem weißen Mountainbike der Marke Cube, dass der Mann zurückließ (Foto: Polizei). „Da ein Zusammenhang mit der Diebstahlstat der vergangenen Woche nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise zu dem Fahrer beziehungsweise Eigentümer des Mountainbikes“, so Weiss.
Auch das Krankenhaus ist dringend an der Aufklärung des Diebstahls, bei dem ein Schaden von insgesamt etwa 5000 Euro entstand, interessiert. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Geschäftsleitung eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Sachdienliche Informationen werden an die Polizei Bad Pyrmonter unter der Tel.: 05281/9406-115 erbeten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt