weather-image
19°

Viel Spaß und Infos bei Projekt von Phoenix Contact mit Handballerinnen der HSG Blomberg-Lippe

Drei Tage Handballcamp

Blomberg. Nach drei Tagen Handballcamp waren sich die Schülerinnen und Schüler einig: Es hat ihnen Spaß gemacht. Die Stimmung war prima. Das Feedback zum Phoenix Contact Handballcamp, das der Industrieelektronik-Hersteller zusammen mit dem Frauenhandball-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe in den Herbstferien vom 9. bis 11. Oktober organisiert hatte, übertraf die Erwartungen der Teilnehmer.

veröffentlicht am 16.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:21 Uhr

270_008_7502838_wvh_2310_Handballcamp2014.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Highlight für die 17 Teilnehmer war am Samstag das abschließende Turnier mit Wettkämpfen, die alle ein schnelles Reaktionsvermögen mit dem Ball erforderten, sowie ein Handballspiel. Dabei wurden die einzelnen Gruppen von den Bundesligaspielerinnen der HSG betreut und auf das Turnier eingeschworen. Die Belohnung für ihren Einsatz war ein Originaltrikot der HSG, auf dem die Profis der HSG gerne Autogramme gaben sowie eine Einladung zum nächsten Heimspiel des Bundesligisten. Auch das Bewerbertraining, das sich am Tag vorher an eine Werksführung bei Phoenix Contact anschloss, fand großen Zuspruch. Denn für die 14- bis 17-Jährigen stehen im nächsten Jahr Bewerbungen für Schulpraktika und Ausbildungsplätze an. So konnte der Einstellungstest, den die Auszubildenden der Junior Firma bei Phoenix Contact durchführten, erste Einblicke in die Anforderungen an Kenntnissen in Allgemeinwissen, Mathe, Englisch und räumlichen Denken ermöglichen. „Wir hatten von Anfang an einen tollen Zusammenhalt in der Gruppe“, freut sich Anne-Marie Menzel, Auszubildende bei Phoenix Contact, die das Handballcamp mitorganisiert hatte. Mit dazu beigetragen haben teambildende Übungen direkt zu Beginn der drei Tage, die neben Taktik- und Ballspielen dem besseren Kennenlernen der Gruppe dienten. „Wir werden nächstes Jahr in den Herbstferien wieder ein Handballcamp anbieten“, bestätigt Menzel. Die Termine hierfür werden frühzeitig bekanntgegeben.

Die Teilnehmer als sportliches Team.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt