weather-image
Nach zwölf Jahren ist Schluss

Dirk Wöltje will Parteivorsitz in jüngere Hände abgeben

BAD PYRMONT. Den Pyrmonter Christdemokraten steht ein Wechsel in der Führung bevor. Der Vorsitzende des Stadtverbands will heute anlässlich der turnusmäßigen Mitgliederversammlung sein Amt abgeben. An diesem Freitag soll eine Mitgliederversammlung über die Nachfolge entscheiden.

veröffentlicht am 08.11.2018 um 14:14 Uhr
aktualisiert am 08.11.2018 um 21:10 Uhr

Zwölf Jahre war Dirk Wöltje Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Bad Pyrmont. Foto: Archiv
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich werde nicht wieder kandidieren, da ich bereits seit zwölf Jahren an der Spitze der CDU in Bad Pyrmont stehe“, erklärte der Großenberger auf Anfrage der Pyrmonter Nachrichten.

Um 19 Uhr kommen die Mitglieder an diesem Freitag im Hotel „Alt Holzhausen“ zusammen, um über den neuen Vorstand zu entscheiden. „Die Partei hat bereits auf der letzten Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl den Verjüngungsprozess eingeleitet, da auch wir vor Ort uns neu aufstellen wollen“, so der 48 Jahre alte Politiker. „Ich habe diesen Verjüngungsprozess aktiv gefordert, begleitet und unterstützt und gehe nun auch konsequent diesen Weg weiter.“ Wichtig ist ihm zu erwähnen, dass sein Beschluss eine rein persönliche Entscheidung gewesen sei, die nichts mit der Partei zu tun habe. „Um Spekulationen vorzubeugen: Es gab keine Streitigkeiten oder Unmut innerhalb des Vorstandes. Weder an meiner Arbeit, noch an Entscheidungen gab es Kritik“, versicherte Wöltje.

Seine Nachfolge ist offenbar schon geregelt – sofern die Mitglieder dem Personalvorschlag des Vorstands folgen. Einen Namen wollte Wöltje nicht sagen, das soll erst am Abend bei der Mitgliederversammlung geschehen.

Die CDU nutzt die Versammlung für aktuelle Berichte aus dem Stadtrat (Udo Nacke) und dem Kreistag (Fraktionsvorsitzender Hans Ulrich Siegmund). Als Gast wird zudem der Kandidat der Christdemokraten zur Europawahl im kommenden Jahr, Tilman Kuban, erwartet. Der 31 Jahre alte Vorsitzende der Jungen Union Niedersachsen will sich um die Nachfolge von Burkhard Balz im Europäischen Parlament bewerben. Balz gehört seit September dem Vorstand der Bundesbank an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt