weather-image
15°

Was Kinobesucher von der Doku „alphabet“ halten, die sich auf drastische Weise mit dem Bildungssystem auseinandersetzt

„Dieser Film müsste in jeder Schule gezeigt werden“

Bad Pyrmont. Wie lernen Menschen, wie wirkt sich die Art des Lernens auf ihre Persönlichkeit aus und damit auf die gesamte Gesellschaft? Das sind die Fragen, die durch den Dokumentarfilm „alphabet – Angst oder Liebe“, führen, der sich auf drastische Art mit einem überholten Bildungssystem auseinandersetzt. In Zeiten der Diskussion um Inklusion, Integration und einem verkürzten Abitur gibt es Stimmen, Schule und Lernen völlig neu zu denken. In Bad Pyrmont ist der Film zurzeit in den Kronen-Lichtspielen zu sehen. Bislang haben sich etwa 100 Kinogänger dafür interessiert.

veröffentlicht am 18.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6947038_pn101_1802.jpg

Autor:

Claudia Guenther


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt