weather-image
„Zeitung in der Grundschule“

Diese Eier haben es in sich

BAD PYRMONT. Dass eine Zeitung nicht nur zum Lesen taugt, ist klar. Dass man aus der täglichen Informationsquelle sogar große, bunte Ostereier basteln kann, haben die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4a der Grundschule Holzhausen vor den Ferien sehr eindrucksvoll gezeigt.

veröffentlicht am 11.04.2017 um 14:20 Uhr
aktualisiert am 11.04.2017 um 19:50 Uhr

Stolz präsentieren die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4a Holzhausen ihre gebastelten Ostereier. Foto: Hei
Avatar2

Autor

Karin Heininger Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Innerhalb des Projekts Zeitung in der Grundschule (ZiG), initiiert von Dewezet/ Pyrmonter Nachrichten und Sparkasse Hameln-Weserbergland, haben sich die Kinder gemeinsam mit ihrer Lehrerin Sonja Schierholz schon länger intensiv mit der Tageszeitung beschäftigt. Sie haben jeweils eine eigene Mappe zu diesem Thema angefertigt, darin einige Überschriften den Artikeln zugeordnet, Kommentare ausgeschnitten und sogar eigene Beiträge geschrieben. Höhepunkt des Schuljahres aber waren ganz eindeutig die gebastelten Ostereier, die in den Tagen vor den Ferien groß, bunt und sehr schön auf der Fensterbank des Klassenzimmers standen.

„Wir haben Luftballons aufgeblasen, mit Kleister Zeitungsschnipsel daran geklebt und dann bunt bemalt“, erklärt Finja den Prozess, der allen „ganz dollen Spaß“ gemacht hat, wie die 16 Kinder einstimmig versichern. Viele wollen ihr Ei den Eltern zu Ostern schenken, Tim wird es ganz einfach in die Küche stellen, „damit jeder in der Familie etwas davon hat“. In dem Moment werden nicht mehr alle daran denken, dass sich ein Stück Zeitung in dem Ei verbirgt.

Insgesamt aber habe das Projekt ZiG bewirkt, dass sich die Kinder intensiv mit dem Medium beschäftigen, bestätigt Sonja Schierholz.

Macht Spaß: Die Schüler beim Basteln. Foto: hei
  • Macht Spaß: Die Schüler beim Basteln. Foto: hei

Die Frage, was den Nachwuchs denn nun am meisten in der Zeitung interessiert, wird eindeutig beantwortet: Spektakuläre Ereignisse wie Verbrechen oder Unfälle stehen bei den meisten ganz oben. Aber auch andere Themen sind Favoriten: „Mich interessiert vor allem das Wetter“, erklärt Pascal, Michelle ist besonders von Naturkatastrophen berührt, eine andere Schülerin liest gern alles über Wildtiere. Einige aus der Klasse könnten sich auch vorstellen, später selbst für die Zeitung zu arbeiten.

Nach der Osterei-Aktion gab es am letzten Schultag schon wieder eine ganz andere Art der Arbeit im Rahmen von ZiG: Einzelne Zeitungsspalten lassen sich nämlich prima als Hochhäuser aufs Papier kleben und so ein Stadtbild entstehen lassen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare