weather-image
34°
×

Kinder helfen Kindern

Die Weihnachtspräsente stapeln sich schon

BAD PYRMONT. Kinder aus Bad Pyrmont helfen Kindern in Bulgarien – sie packen Weihnachtspakete für Mädchen und Jungen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Denn viele junge Balkanbewohner suchen im Müll nach Wertstoffen, um zu überleben. Das Hotel „Steigenberger“ ist eine von zwei Annahmestellen für die Geschenke.

veröffentlicht am 17.11.2016 um 17:55 Uhr

Dort stapeln sich bereits die Päckchen. Noch bis Ende des Monats können die Präsente abgegeben werden. Danach werden sie mit einem Weihnachtstransport auf die knapp 2000 Kilometer lange Reise geschickt.

Das Motto der von den Rotary-Clubs in Bad Pyrmont und Hameln initiierten Mitmachaktion lautet: „Wärme, die von Herzen kommt.“ Kinder im ärmsten EU-Land sollen zum Fest der Liebe beschenkt werden, erklärt Rotary-Präsident Dieter Boldt. Jeder, der Kindern eine kleine Freude bereiten möchte, kann mitmachen – Vereine, Schulen, Kindergärten und Privatleute. Päckchen werden für Mädchen und Jungen im Alter bis 17 Jahren gesammelt“, erklärt Past President Roland Sonntag, der die Idee zu dieser Aktion hatte. Die Päckchen können individuell gefüllt werden – mit neuen oder gut erhaltenen Spielsachen und Kleidungsstücken, mit Malstiften oder mit haltbaren Lebensmitteln. Ganz wichtig: Die Weihnachtspakete sollten in Geschenkpapier verpackt und auf der Vorderseite gut sichtbar gekennzeichnet werden. „Wir müssen wissen, ob das Paket für ein Mädchen oder für einen Jungen bestimmt ist. Weiterhin ist die Altersangabe wichtig“, erklärt der Rotarier Thomas König, der schon mehrfach Heim- und Waisenkinder im bulgarischen Pazardzik besucht hat. „Schön wäre es, wenn sich Schulen, Klassen und Kindergärten an der Weihnachtsaktion beteiligen würden“, sagt der Pyrmonter Rotary-Präsident Dieter Boldt.

Eine rotarische Delegation aus Bad Pyrmont und Hameln wird vor Ort sein, wenn die Geschenke aus dem Weserbergland an die Kinder verteilt werden. „Mit dieser erneuten Aktion zum Weihnachtsfest setzen wir die Zusammenarbeit unserer beiden Rotary- Clubs zugunsten von hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in Pazardzik fort“, erklärt Rüdiger Jackson, Präsident des Hamelner Clubs – und berichtet: „In den vergangenen Jahren haben wir mit Fahrzeugen für ein Kinderheim und eine Schule sowie zahlreichen medizinischen Geräten, Hilfsmitteln und Medikamenten Hilfe bieten und Not lindern können. Mit alljährlichen Spenden ermöglichen Rotarier eine tägliche Schulspeisung für Kinder, die zuvor auf der städtischen Müllkippe nach Nahrung suchen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige