weather-image

Betreiber Kampe freut sich über Solidarität und wird seinen umstrittenen Zaun versetzen

„Die Stadt lebt auch vom Tierpark“

Bad Pyrmont. Sie wollten Solidarität mit dem Pyrmonter Tierpark beweisen und nahmen es darum selbst in die Hand, den neu gestalteten Eingangsbereich der Anlage einzuweihen: Mitglieder eines Initiativkreises unter Leitung der Pyrmonterin Ina Borchardt luden zum Familientag in den Tierpark ein. Damit wollte das Team Tierparkleiter Linus Kampe entlasten und den Förderverein für Tier- und Artenschutz (VTA) unterstützen, unter anderem beim Bau einer Voliere für Schnee-Eulen und Polarfüchse. Die Spendenbereitschaft von Privatpersonen und Firmen habe sich allerdings in Grenzen gehalten, bedauerte Borchardt.

veröffentlicht am 17.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 16:21 Uhr

270_008_6604654_pn102_1709.jpg

Autor:

Karin Heininger


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt