weather-image

Rat entscheidet mit knapper Mehrheit für einkommensabhängige Gebühren der Kindertagesbetreuung

Die Sozialstaffel kommt

Bad Pyrmont. Mit ganz knapper Mehrheit hat der Rat der Stadt Bad Pyrmont die Einführung einer einkommensabhängigen Beitragsstaffel für die Tageseinrichtungen im Gebiet der Kurstadt beschlossen. 16 Ratsmitglieder stimmten nach vorausgegangener intensiver Debatte dafür, 14 dagegen. Bürgermeister Klaus Blome enthielt sich der Stimme. Der parteilose Rathauschef hatte sich politisch zwar gegen die Einführung einer sogenannten Sozialstaffel ausgesprochen, wollte jedoch nicht gegen die Vorlage seiner Verwaltung stimmen. „Ich bin kein Verfechter davon. Es ist nicht etwas sozial, nur weil man es so benennt. Die Verwaltung muss aber wissen, wohin die Reise geht, denn wir sitzen zwischen den Stühlen und das Problem muss gelöst werden“, begründete Blome.

veröffentlicht am 27.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:12 Uhr

270_008_7709641_pn101_Kindergarten_dpa_2504.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt