weather-image
37°

Wie engagierte Kurstädter die Erinnerung an die Verbrechen der Pogromnacht 1938 wachhalten

Die SA-Männer kamen im Morgengrauen

Bad Pyrmont (jl/uk). Eine gemeinsame friedliche Zukunft für die Menschen unterschiedlichen Glaubens wünscht sich Klara Behnke. Dabei verschweigt die Vorsitzende von Bad Pyrmonts liberaler jüdischer Gemeinde nicht, wie illusorisch diese Hoffnung manchmal scheint – etwa angesichts der von der rechtsextremen „NSU“-Ter-rorgruppe begangenen Morde an neun Einwanderern und einer Polizistin oder der wochenlangen Diskussion um das Thema Beschneidung. Doch Klara Behnke verliert ihren Wunsch ebenso wenig aus den Augen wie die Erinnerung an die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938.

veröffentlicht am 10.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 18:21 Uhr

270_008_5964180_pn240_1011_5sp_jl_Pogrom_6337.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?