weather-image

Bad Pyrmonter Schubertiade-Ensemble spielt zusammen mit Barbara Thiem

Die „Krone der Kammermusik“

Bad Pyrmont. Am morgigen Samstag um 18 Uhr spielt das von dem Bad Pyrmonter Arzt und Geiger Kai Bodien geleitete „Schubertiade-Ensemble“ zusammen mit der international anerkannten Violoncellistin Barbara Thiem, Professorin an der Colorado State Universität in den USA, das Streichquintett in C-Dur von Franz Schubert. Konzertort ist die Oesdorfer Kirche.

veröffentlicht am 04.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 03:41 Uhr

Das Schubertiade-Ensemble spielt am Samstag zusammen mit Gast-Vi
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das in Schuberts Todesjahr 1828 entstandene Werk gilt vielen Musikkennern als die „Krone der Kammermusik“ Durch die Ergänzung des klassischen Streichquartetts um ein weiteres Violoncello wird der Klang sowohl dunkler und tiefer als auch sinnlicher, wenn beide Violoncelli in den hohen Lagen spielen.

Diesem musikalischen „Schwergewicht“ geht mit dem Streichquintett in C-Dur von Luigi Boccherini – er schrieb deren 125) – ein eher dem Unterhaltungsmusikgenre zuzuordnendes, in Melodik und Satztechnik höchst originelles Werk voraus, das mit einigen virtuosen Violoncello-Soli aufwartet.

Die Künstler und das Programm versprechen ein außergewöhnliches Konzerterlebnis. Karten gibt es an der Abendkasse in der Kirche.

Barbara Thiem


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt