weather-image
13°

Gräfin Lichtenau – eine facettenreiche und starke Frau

Die Geliebte des Königs

veröffentlicht am 06.10.2016 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

270_0900_16257_pn_Graefin_Lichtenau_pr_0710.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Pyrmonter Museumsleiterin Vanessa Charlotte Heitland hat einiges zu berichten – ist doch Wilhelmine von Lichtenau, geborene Enke (1753 – 1820) zweifelos eine der spannendsten und schillerndsten Frauenpersönlichkeiten der preußischen Geschichte. Etliche Legenden ranken sich um sie, „die schöne Wilhelmine“, Mätresse und enge Vertraute Friedrich Wilhelms II.

Doch sie war mehr als nur die Favoritin des Königs. Sie entwickelte sich zur einflussreichen Mäzenin und Auftraggeberin, stand in engem Austausch mit führenden Künstlern ihrer Zeit. Sie war maßgeblich an der Innenraumgestaltung einiger Schlösser in Berlin und Potsdam beteiligt. Die Bedeutung Wilhelmine von Lichtenaus für die Entwicklung von Kunst und Architektur im klassizistischen Preußen ist ein Grund mehr, diese facettenreiche und starke Frau neu zu entdecken. Karten im Vorverkauf sind für 7 Euro erhältlich, Abendkasse: 10 Euro, Inhaber der Pyrmont Card erhalten 2 Euro Ermäßigung. Reservierungen in der Wandelhalle montags bis freitags 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 13 Uhr, Telefon 05281/151543. Karten auch bei der Touristinfo, Europaplatz 1, 05281/940511.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt