weather-image
Am Willy-Brandt-Platz und an der Wotanstraße müssen Hölzer weichen

Die Bäume sind im Weg oder nicht mehr gesund

Detmold. In diesem Jahr wird an der Wotanstraße am Finanzamt ein neues Parkhaus errichtet. Für die Erschließung des Parkhauses werden zusätzliche Abbiegespuren und eine Querungshilfe angelegt. Zu diesem Zweck muss der Straßenabschnitt zwischen dem Doktorweg und der Paulinenstraße umgebaut werden.

veröffentlicht am 20.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zur Vorbereitung der im Sommer beginnenden Baumaßnahme müssen jetzt vor Beginn der Vegetationsperiode neun Bäume gefällt werden. Entsprechend der im Ausschuss für Tiefbau und Immobilienmanagement am 8. Dezember beschlossenen Planung erfolgen Neupflanzungen zu beiden Seiten der Zufahrt zum Parkhaus. Die Fällarbeiten werden am heutigen Samstag, 20. Februar, durchgeführt.

In diesem Jahr wird auch die Sanierung des Willy-Brandt-Platzes umgesetzt. Wie in einer Bürgerversammlung abgestimmt, wird dies zum Großteil in den Sommerferien erfolgen und mit weiteren Bauvorhaben im Stadtgebiet abgestimmt.

Zur Vorbereitung der Baumaßnahme werden an einem der beiden nächsten Samstage zwei Robinien gefällt. Die Planungen zur Umgestaltung der Gehwege und der Bushaltestelle vor der „Sparda Bank“ sahen vor, die Robinien zu erhalten. „Probegrabungen haben jetzt aber ergeben, dass dies leider nicht möglich ist“, erklärt Detlef Wehrmann, Fachbereich Tiefbau- und Immobilienmanagement von der Stadt Detmold. Es wurde festgestellt, dass die beiden Bäume nicht mehr standsicher sind, wenn die schadhaften Beetumgrenzungen erneuert werden. Eine Ersatzpflanzung in dem Bereich ist vorgesehen. Für Verkehrsbehinderungen während der Baumfällung bittet das Bauteam um Verständnis.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt