weather-image
23°

Am 19. Juli 2016 kommen über 3000 junge Weltjugendtagspilger aus Frankreich nach Paderborn

Deutsch-französisches Begegnungsfest

Paderborn/Le Mans. Libori – das ist bekanntlich auch die Feier der jahrhundertealten deutsch-französischen Freundschaft zwischen den Bistümern Paderborn und Le Mans. Im Jahr 2016 kommt zur Geschichte dieser Freundschaft ein weiteres Kapitel hinzu: Am 19. Juli 2016, wenige Tage vor dem Libori-Fest, ist das Erzbistum Paderborn Gastgeber für über 3000 Jugendliche und junge Erwachsene aus Frankreich, die auf der Reise zum Weltjugendtag nach Krakau in Polen sind. Auf Einladung von Erzbischof Hans-Josef Becker legen sie in Paderborn einen Zwischenstopp ein und feiern gemeinsam mit den Weltjugendtagfahrern aus dem Erzbistum Paderborn ein großes Begegnungsfest in der Innenstadt. Am späten Abend brechen deutsche und französische Pilger dann gemeinsam von Paderborn aus nach Krakau auf.

veröffentlicht am 04.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_7752199_Lip_Begegnungsfest_1.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt